Hallo, liebe Anime-Freunde!

 

Bevor jetzt die Frage aufkommt, ob die Gruppe reanimiert wird, werde ich vorgreifen und diese Frage direkt beantworten.
Nein, wir sind immer noch tot.

 

Senki Zesshou Symphogear war ein kleines Nebenprojekt von mir. Ich habe es übersetzt und größtenteils editiert. HeadTrain hat mich damals mit Typeset, Logo und Encode unterstützt. Aus unseren gemeinsamen Bemühungen sind diese beiden Episoden entstanden, die – sofern ich das jetzt noch beurteilen kann – das Höchstmaß an Qualität war, zu dem Matane gegen Ende hin fähig war.

 

Wie alle unsere letzten Projekte aber, wurde auch dieser Sub hier nach nur zwei Episoden abgebrochen. Unterschied ist nur, dass wir alles andere noch released haben, aber beide Senkis nie das Internet kennenlernen durften. Da ich aber beide noch auf einer alten Festplatte hatte, werde ich sie hier – alten Zeiten zu Ehren – hochladen.
Beides sind fertige Produkte, vollendet Ende 2013.

 

Und da ich onehin einen Beitrag schreibe, bleibt noch genug Platz für emotionales Gesölze:
Damals bin ich einem Mädchen nachgelaufen, in das ich mich verknallt habe. Diese Mädchen hatte eine riesige Leidenschaft für die AniManga-Szene. Über die Spanne von einem Jahr hat sie mir immer wieder Animes empfohlen, die ich mir ihr zuliebe auch angesehen habe. Nach kurzer Zeit, war ich selbst schon sehr davon begeistert.
Ich bin Matane beigetreten als kleiner 15-jähriger Junge ohne Selbstvertrauen und wenig Halt in meiner lokalen Gesellschaft.
Es war für mich eine wahnsinnige Herausforderung mich überhaupt irgendwo zu bewerben. Ich kann mich noch an mein Aufnahmegespräch auf Teamspeak erinnern. Damals hat mir rc-ameise alles erklärt, was es zu wissen gibt und hab vor lauter Nervosität kaum einen geraden Satz sprechen können.
Binnen kurzer Zeit jedoch, hab ich mir ganz wohl gefühlt. Es tat gut etwas zu leisten, vor allem in Zusammenarbeit mit anderen Leuten. Ein Produkt zu erschaffen, in das man sein ganzes Herzblut reingesteckt hat. Es war bei weitem nicht perfekt, aber ich habe mich deswegen nützlich gefühlt.
Ab und an ist es mir auch etwas zu Kopf gestiegen, indem ich ab und zu auch ziemlich harsch zu meinen Kollegen und Kolleginnen war (Bambi könnte ein Liedchen davon singen, sorry an dich). Außerdem war ich ein altkluger, pubertierender kleiner Möchtegern-Subprofi. Bis zum heutigen Tag frage ich mich noch, wie es überhaupt alle mit mir ausgehalten haben.
Ich befand mich aber in einer netten Gemeinschaft, die ich sehr respektierte und die mich (hoffentlich auch) bis zu einem gewissen Grad respektierte.

 

Gut zwei Jahre hatten wir gemeinsam, von meinem Beitritt an bis zum Untergang der Subbingfunktion der Gruppe.
Ich bereue nicht eine Minute davon. Ich konnte einige meiner bis dahin weniger bekannten Stärken entdecken, neue, wunderbare Leute und Freunde kennenlernen und mehr und mehr Selbstvertrauen aufbauen, indem ich mich mit Leidenschaft dem Subbing widmete.
Das Leben hält immer wieder Erfahrungen für einen bereit, aus denen man viel lernen kann. Matane war in einer schweren Zeit für mich ein Anker. Ich war etwas, ich war nützlich und mir wurde auch eine Identität verliehen. Wenn ich auch sonst nichts war, zumindest war ich Übersetzer bei Matane-Fansubs.

 

Ich bin einen weiten Weg gekommen, bald beginne ich mein Psychologiestudium und verlasse den Ort, an dem ich 19 Jahre gelebt habe. Ein neues Kapitel meines Lebens beginnt. Subbing gehört meiner Vergangenheit an und AniManga ist für mich weitgehend in den Hintergrund gewichen.
Eines aber wünsche ich mir, dass sich nicht verliert: Die Menschen, mit denen ich knapp zwei Jahre zusammengearbeitet habe.

 

Danke an…

 

rc-ameise, dass er auch weiterhin mein Schweizer Sparring-Kumpel ist, mit dem ich nationalen Wortkrieg führen kann.
eNHay, dass er der hotteste Goofball Europas ist. Luv you. <3
Pino, dass er mir viel beigebracht hat, auch wenn er es vielleicht gar nicht mal so mitbekommen hat. Du bist einer der smartesten dudes, die ich bis jetzt kennenlernen durfte.
Azun, fürs Präsentieren neuer Hairstyles, die ich nicht anstreben sollte.
Beo, weil er einfach ein cooles Mädel ist. Sayu auch. Ihr rockt. Benyasha übrigens auch. Sonst noch Familie, die vergessen habe?
Bambi, weil sie mir aufzeigt, dass auch schlaue Menschen ab und zu Fehler machen und Infos in falsche WA-Gruppen posten.
HeadTrain, für all schlaflosen Stunden, die er mich an den PC gefesselt hat. RIP Schlafrhythmus. Und Meinkraft ftw.
Jenny, dass sie ein lebendes Beispiel präsentiert, dass nicht jeder mit Humor gesegnet ist. Außerdem werden Nicknames überbewertet.
Chris, weil er einfach der coolste Nintendo-Dude der sieben Weltmeere ist.
RlySkiz, weil "ein Leben haben" überbewertet wird.
DrHiro, weil er cooler dude ist. Außerdem kann er Dango Daikazoku auf dem Klavier spielen!
LeonDragonS, dass man mit ihm auch tiefer Gespräche führen kann. Ich hoffe du vergibst mir meinen bescheuerten TS-Rhythmus. Ich liebe euch trotzdem!

 

Zwei Episoden – meine wahrscheinlich besten Werke – mit denen ich meine Subbingzeit bei Matane-Fansubs würdigen kann.
Viel Spaß mit den Folgen, falls ihr sie überhaupt downloaden könnt. Ich übernehme keine Haftung dafür, weil ich keinen blassen Schimmer habe, was ich da überhaupt tu…

 

Matane~

 

 

# Name Codec DL
01 Takt des Erwachens 720p x264 AAC
02 Noise und Disharmonie 720p x264 AAC

 

 

Konbanwa ihr NEETs!

 

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, macht ein Großteil unseres Teams gerade Sommerferien, sitzt mit Cocktail und geschnittenen Früchten im Süden und lässt sich von Tyler im Kokosnuss-BH und Algentanga bewedeln, weil der sonst so und so zu nichts zu gebrauchen ist. Wir werden dennoch versuchen,
Bokura wa Minna Kawaisou vor dem Ende der aktuell laufenden Sommerseason fertigzustellen,
ich will hier aber keine Yakusokus und Yubikiris abgeben (Weeaboo-mode acitavated!).
Alle, die an ihrer aktuellen Position nicht mit W-Lan ausgestattet sind, um ein Gefühl der Einsamkeit, des Mangels an Freunden und der sozialen Eiszeit zu genießen, bekommen an dieser Stelle meinen vollsten Respekt via komplexen Schallwellen an die Muscheln gesendet, die ihr euch gerade ans Ohr haltet, um eure Sorgen von Meeresklängen wegpusten zu lassen, sofern ihr unter 18 seid und Alkohol kein Thema ist.

 

An den Rest: Viel Spaß mit der 7. Folge von Bokura. Matane~

 

Empfehlung

 

 

Ätzende Baumwolldämpfe

 

 

 

 

Softsub

 

# Name Codec DDL
07 Empfehlung 720p x264 AAC

 

Hardsub

 

# Name Codec DDL
07 Empfehlung 720p x264 AAC

 

Konbaanwa!

 

Nach über 3 Monaten des Stillstands in OB präsentieren wir euch heute die vierte Folge. \o/
Die ellenlange Verspätung geht allein auf meine Kappe, da ich viel zu tun hatte und, seien wir ehrlich,
keinen Bock auf übersetzen hatte. Nun geht OB endlich weiter, also lassen wir die Vergangenheit hinter uns und blicken in die Zukunft!

 

Und jetzt: Miusel-Haipu! Matane~

 

Plüschiger Spion

 

 

miusel4

 

 

 

 

Softsub

 

# Name Codec DDL
04 Plüschiger Spion 720p x264 AAC

 

Hardsub

 

# Name Codec DDL
04 Plüschiger Spion 720p x264 AAC

 

Yo, ihr Gelsen!

 

Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät?
Viel Spaß hier mit Folge 8, ich geh jetzt pennen, gute Nacht!

 

Matane~

 

Shogi 2

 

 

takeit

 

Kleine Anmerkung noch zu Uchouten Kazoku:
Die Übersetzung zu Folge 09 hat ziemlich auf sich warten lassen, aber ich habe es doch noch geschafft.
Wir werden den Anime definitiv komplettieren, allerdings kann ich euch auch bei Folge 10 nur um Geduld bitten.
– Pino

 

 

 

Softsub

 

# Name Codec DDL
08 Shogi 2 720p x264 AAC

 

Hardsub

 

# Name Codec DDL
08 Shogi 2 720p x264 AAC

 

Was schneit sanft wie eine Schneeflocke auf unsere Starseite und wärmt eure Herzen mehr als euer Kamin?
Na? Kommt ihr drauf? Ihr wollt die Lösung? Mann, seid ihr langweilig…
Na schön, drei Worte: Outbreak is out!

 

So, mit diesem herrlich flachen Releasewitz (oh ja, mir wurde dafür schon eine reingewürgt…),
präsentieren wir euch heute Outbreak Company 1 & 2.
Da bei uns wohl die Arbeitswut ausgebrochen ist (Flachwitz die Zweite), konnten wir die erste und
zweite Folge schon relativ schnell releasen.
Sollten wir das Tempo beibehalten können, kann ich wohl Weihnachten doch mit meiner Familie
verbringen o/. Wobei ich mir immer noch nicht sicher bin, was besser wäre…

 

Da es uns leider nicht möglich ist (goddamnyou, Admin), eine "Wall of Miusel" auf die Homepage
zu pflastern, war der schwierigste Teil, das Releasebild auszusuchen.
Sowohl ich als auch HeadTrain haben uns die Finger "blutiggescreenshoted" (80% rein für Eigengebrauch),
um “Das Releasebild Schlechthin” zu finden.
Ist es uns gelungen? – Nö
Haben wir 'nen Maid-Fetisch? – Kommt es so rüber?
Gestreifte oder einfarbige Strümpfe? – Wird uns zu persönlich…

 

Also, wir wünschen viel Spaß mit Outbreak Company und genießt die noch nicht vorhandenen Feiertage!

 

Matane~

 

 

thisone

 

 

 

 

Softsub

 

# Name Codec DDL
01 Erwachen in einer anderen Welt 720p x264 AAC
02v2 Die Moe-Schule 720p x264 AAC

 

Hardsub

 

# Name Codec DDL
01 Erwachen in einer anderen Welt 720p x264 AAC
02 Die Moe-Schule 720p x264 AAC

 

Liebe Litschigemeinde,

 

vor einiger Zeit hatte ich bereits einen Artikel verfasst, in dem ich unser erstes Projekt der Winter-Season angekündigt habe.
Nun sind zwei weitere Projekte hinzugekommen, die wir subben werden, weil wir alle mal wieder ‘ne ordentliche Packung Stress brauchen. *Knarre ansetz*
Zusätzlich zum bereits für die Winter-Season angekündigten Mahou Sensou wird Beo, trotz Abitur und kommenden Abschlussprüfungen, Sekai Seifuku übersetzen. Glückwunsch zum versauten Zeugnis du verrückte Kiwi (Y).

 

Sekai Seifuku: Bouryaku no Zvezda

 

 

Diese Geschichte handelt von einem kleinen Mädchen, die unter ihrer Führung stehende Organisation Zvezda und deren glorreiche Welteroberung.

 

Mahou Sensou

 

 

Die Geschichte dreht sich um den Oberschüler Takeshi Nanase, der ein banales Oberschulleben führt.
Eines Tages begegnet er jedoch dem Mädchen Mui Aiba, ihres Zeichens Magierin, die ihn kurzerhand auch zum Magier macht.
Fortan lebt Takeshi in zwei höchst unterschiedlichen Welten: Die mit Magie und die ohne.

 

Darüber hinaus wurden wir gebeten, den aktuell laufenden Anime Outbreak Company zu subben, da eine gewisse andere Gruppe ihn nach der 4. Folge gedroppt hat.
Die Vervollständigung davon könnte jedoch etwas dauern, da bereits 9 Folgen auf englisch released wurden und wir, wie es sich gehört, mit 1 beginnen werden.

 

Outbreak Company

 

 

Shinichi Kanou ist ein arbeitsloser, zurückgezogener Otaku. Als er eines Tages eine Jobanzeige im Internet findet, wird er aufgrund seines unermesslichen Wissens über Anime, Manga und Videospiele zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Doch nach dem Treffen mit seinem neuen Arbeitgeber wird er entführt und wacht in einer Fantasy-Welt auf, in der Elfen leben und Drachen fliegen. Shinichi erfährt, dass er von der japanischen Regierung auserwählt wurde, um die Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu verbessern. Dafür wird eine Firma gegründet, welche einzigartige Produkte der japanischen Kultur auf diesem unerforschten Markt vertreibt.

Quelle: Anisearch

 

Im Austausch dafür, dass kein Release dabei ist, werde ich jetzt random irgendetwas aus dem Gruppenchat kopieren…

 

[18:38:30] HeadTrain: http://rorisubs.com/
[18:38:31] HeadTrain: alter
[18:38:45] HeadTrain: scrollt mal durch die loli-gallerie
[18:38:56] HeadTrain: so gut
[18:39:00] HeadTrain: loligasm

 

Matane~

Abend, ihr Rettiche!

 

Heute gibt es für euch den Abschluss von Suisei no Gargantia, Folge 15.
Die zweite OVA behandelt die Vorgeschichte, wie Oberst Kugel auf die Erde kam.
Nachdem ich die erste OVA gesehen habe, erhoffte ich mir nicht viel bei der zweiten, aber ich wurde absolut vom Gegenteil überrascht. Diese OVA gehört definitv zu den besten, die ich überhaupt gesehen habe. Ich hoffe, das geht nicht nur mir so.

 

An SnG liegt mir persönlich ziemlich viel, da es quasi das Projekt war, mit dem ich in die Gruppe kam.
Ich hatte zwar durchgehend wenig damit zu tun, freue mich deshalb aber umso mehr, dass ich jetzt den Abschluss übersetzen durfte. Außerdem, nach langer und anstrengender Recherche (Google-Suche: "suisei no garagntia season 2" –> erste Seite), kann ich euch auch gleich ankündigen, dass wir die zweite Staffel subben werden.

 

Da ich gerade am Ankündigen bin… Wie ihr wisst steht der Winter an. Und was gibt's im Winter? Ja, ja, abgesehen von Geschenken? Richtig, die Winter-Season.
Wir sind uns zwar noch nicht sicher, ob wir einen oder zwei Animes machen werden, aber fest steht zumindest einer, für den ich mich entschieden habe, nachdem ich mich durch sämtliche vorhandenen Mangas gebissen habe: Mahou Sensou.

 

 

Die Geschichte dreht sich um den Oberschüler Takeshi Nanase, der ein banales Oberschulleben führt.
Eines Tages begegnet er jedoch dem Mädchen Mui Aiba, ihres Zeichens Magierin, die ihn kurzerhand auch zum Magier macht.
Fortan lebt Takeshi in zwei höchst unterschiedlichen Welten: Die mit Magie und die ohne.

 

Für alle, die schon auf Kyousougiga warten: Folge 5 sollte gleich morgen folgen.
Noch einen schönen Sonntagabend mit Gargantia!

 

Matane~

 

Der Altar des Pilgers

 

 

Linaria Collection  (3)

 

 

 

 

Softsub

 

# Name Codec DDL
15 Der Altar des Pilgers 720p x264 AAC

 

Hardsub

 

# Name Codec DDL
15 Der Altar des Pilgers 720p x264 AAC