Aku no Hana, ein Schlag in die Magengrube

Hallo liebe Leecher,

leider müssen wir euch mitteilen, dass wir den Anime Aku no Hana nicht subben werden.

Der Grund dafür ist wahrscheinlich für einige von euch schon bekannt. Falls nicht: Die Produktionsfirma von Aku no Hana setzt auf eine Technik, die eher unüblich für Animes ist. Die Szenen werden mit echten Schauspielern aufgenommen und dann von einem Zeichner nachgezeichnet. Das alles klingt zwar ganz interessant, nur ist das Endergebnis nicht wirklich das, was ich als Anime bezeichne, aber seht selbst.

Ich weiß, dass die Story von Aku no Hana sehr gut ist, jedoch muss für mich auch die Optik in einem Anime stimmen, damit ich ganz hinter dem Projekt stehen kann und ich denke, ich spreche damit auch für die meisten Teammitglieder.

 

Wir haben uns gleich auf die Suche nach einem Ersatzprojekt gemacht und sind schlussendlich bei Suisei no Gargantia fündig geworden.
 

Autor:
Datum: 06.04.2013
Kategorie(n): Allgemein

11 Kommentare zu “Aku no Hana, ein Schlag in die Magengrube”

Kommentar schreiben


  1. DerGelbeMeister am 06.04.2013 um 22:31

    Stimmt, sieht komisch aus. Und DAS ist weniger Arbeit als komplett zu animieren?
    Aber euer Ersatzprojekt sieht doch sehr vielversprechend aus.^^
    Ich verharre in freudiger Erwartung. 😉

  2. rcameise am 06.04.2013 um 22:36

    Danke^^
    Naja ob es weniger Arbeit ist sei dahingestellt. Fakt ist das mir der Stil halt überhaupt nicht zuspricht…

    • Azun am 07.04.2013 um 10:37

      nicht nur dir ameise :P…

  3. nrg am 07.04.2013 um 07:54

    ich gebe euch recht, die bilder die ich dazu gesehen habe, sahen einfach sch…. schlecht aus. ich hab kein problem damit, das ihr den gedroppt habt. wenn man sich selbst nicht mit seinen fansubs identifizieren kann, machts auch keinen spaß/sinn. 😉

    gruß

  4. dalian am 07.04.2013 um 10:27

    Eure Entscheidung und ich find sie gut 🙂

  5. GoblinSpell am 07.04.2013 um 10:51

    Hab mich so sehr auf den Anime gefreut, aber das sieht schon echt scheisse aus.. naja w/e Ersatzprojekt schaut auch nicht schlecht aus.

  6. Azun am 07.04.2013 um 11:11

    find das ersatzprojekt sogar fast besser, da ich die Werke des Autoren mega feier – Gen Urubuchi (Autor von Madoka, Saya no Uta, Fate Zero, Black Lagoon…)
    ich erhoffe mir richtig was von dem Anime !

  7. Poko am 07.04.2013 um 14:18

    Bist du Melonpan?

  8. Azun am 07.04.2013 um 16:36

    wer genau…? 😀

  9. Rinku am 08.04.2013 um 20:00

    Hm damit wäre es schon das zweite projekt wie wir bei Hichiro auch haben 😀 Lustiger zufall.

  10. joy am 09.04.2013 um 07:28

    ich seh das ganze garnicht eng und verstehen kann ich das team , hattemal kurz in die erste episode rein geguckt , ein mächtig **** spass , da ist das ersatzprojekt viel schöner als zeit in so einen schmuddel zu investieren 🙂

Schreibe einen Kommentar